HEIMAT -- Eine Grenzerfahrung

STH_Web-Slider_1001HEIMAT[1]<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>oeme.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>334</div><div class='bid' style='display:none;'>2650</div><div class='usr' style='display:none;'>142</div>
HEIMAT -- Eine Grenzerfahrung
Fr. 17.11.2017, 15.00 bis 18.00 Uhr
Stapferhaus Lenzburg, Ringstrasse West 19, 5600 Lenzburg
Wer sich mit Mission auseinandersetzt, der macht sich manchmal Gedanken zu Identität, Beziehungen, Grenzen, Beständigkeit und Wandel.
Wer sich mit Heimat auseinandersetzt, der tut das auch. Sind Mission und Heimat etwa verwandt? Bedingen sie sich gegenseitig; geht das eine ohne das andere gar nicht? Oder sind es zwei Paar Stiefel?

Am Freitag, den 17. November 2017, 15 Uhr, wollen wir diesen und weiteren Fragen nachgehen.

Mission 21 lädt Sie nach Lenzburg ein, zur spannenden Ausstellung HEIMAT – EINE GRENZERFAHRUNG.

Der interaktive und lustvoll gestaltete Parcours lädt zum Schmunzeln und Nachdenken ein. Wir werden Gelegenheit haben, uns beim moderierten Gespräch auszutauschen und beim anschliessenden Apéro auch informell den einen oder anderen Gedanken zu vertiefen. Vielleicht ergeben sich daraus wertvolle Impulse für Ihre Tätigkeit?

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!
Kontakt: Friedrich Weibel
 
Autor: Friedrich Weibel    
aktualisiert mit kirchenweb.ch