Ökumenische Herbsttagung zum Reformationsjubiläum 2017

20171811 Ökumenische Herbsttagung<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>oeme.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>242</div><div class='bid' style='display:none;'>2625</div><div class='usr' style='display:none;'>124</div>
Ökumenische Herbsttagung zum Reformationsjubiläum 2017
Sa. 18.11.2017, 08.30 bis 16.15 Uhr
Rotonda der Pfarrei Dreifaltigkeit, Bern, Sulgeneckstrasse 11/13, 3011 Bern
Ich aber sage Euch
Biblische Einsprüche in populistischen Zeiten

Die Verliererinnen und Verlierer der Globalisierung melden sich. Neuer Nationalismus und eine «wir zuerst»-Mentalität werden salonfähig. Wie gehen wir als Kirche und als Zivilgesellschaft mit realen Nöten, der medialen Bewirtschaftung der Angst und populistischem Lärm um?

Die ökumenische Herbsttagung 2017 lädt dazu ein, in unserer Zeit mit reformatorischer Methode zu wirken: Wir geben unserem Fundament Kredit, ohne fundamentalistische Reflexen Raum zu geben. Aus schweizerischer, polnischer, brasilianischer und US-amerikanischer Perspektive und im Vertrauen auf biblische Grundlagen suchen wir nach Wahrheiten unter der Oberfläche.

Mit Peter Bichsel, Elzbieta Adamiak, Nancy Cardoso, Brigitte Kahl und vielen weiteren Teilnehmenden.
 
Autor: Heidi von Känel     Besuche: 13 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch