Junge Christen in Ägypten - 10 Jahre nach dem arabischen Frühling

Junge Kopten<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>oeme.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>358</div><div class='bid' style='display:none;'>2920</div><div class='usr' style='display:none;'>152</div>
Junge Christen in Ägypten - 10 Jahre nach dem arabischen Frühling
Do. 20.02.2020, 18.30 bis 20.00 Uhr
Mission 21, Komiteezimmer 2. Stock, Missionsstrasse 21, 4055 Basel
Gespräch mit Youssef Iskander, 28 Jahre alt, koptisch-orthodoxer Christ aus Kairo über die Situation der ägyptischen Christ*innen heute, insbesondere der Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wie leben junge Kopt*innen ihren Glauben und wie steht es um die Religionsfreiheit in Ägypten unter einer autoritären Regierung? Wie sieht ein junger Kopte das Zusammenleben mit Muslimen? Wir freuen uns auf einen angeregten Austausch.

Donnerstag, 20. Februar 2020, um 18.30 Uhr, Mission 21, Missionsstrasse 21, Basel.

Infos: www.mission-21.org/dialog

Musikalischer Beitrag: Youssef Iskander
Veranstaltungssprache: Englisch und Deutsch mit Übersetzung.
Im Anschluss wird ein Apéro offeriert.
Kontakt: www.mission-21.org/dialog
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch