Horyzon lädt zum 2h-Challenge

Horyzon Collage (Foto: Horyzon)

Horyzon Collage (Foto: Horyzon)

Anstelle eines traditionellen 2h-Laufs lädt das Hilfswerk Horyzon zu einem neuen coronafähigen 2h-Challenge ein mithilfe der App "TrackTok". Sportbegeisterte können vom 4. bis 7. Juli 2021 walkend, rennend, per Trotti, Velo oder Inline Skates mitmachen. Jung und Alt, einzeln oder als Team.
Doris Brodbeck,
Mit der App „TrackTok“, lassen sich Laufdistanz und Schrittzahl während der zweistündigen Laufzeit aufzeichnen. Ausserdem können sich die Teilnehmenden untereinander vergleichen.

Zur Anmeldung wird festgehalten:
Du registrierst deine Sponsor*innen im Anmeldesystem. Wir senden den Sponsor*innen eine E-Mail und fragen nach, ob das Sponsoring so passt. Du legst so viele Kilometer wie möglich zurück und je nach Sponsoring-Art, multiplizieren sich Deine Kilometer mit dem Betrag pro Kilometer oder der Pauschalbetrag kommt hinzu. Nach dem Lauf senden wir den Sponsor*innen direkt eine Rechnung. Das Ganze läuft per E-Mail. Wenn du das Geld selber einziehen willst, gib deine eigene E-Mail-Adresse an.

Weitere Infos und Anmeldung: » www.horyzon.ch
 
Bereitgestellt: 08.05.2021    
aktualisiert mit kirchenweb.ch