Missionssynode 2021

Die Missionssynode 2021 in Davos wird auf 6.-12. Juni 2022 verschoben. Hier die Mitteilung von Mission 21.
Basel, 15. Februar 2021
Missionssynode 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Schwestern und Brüdern,

Die Corona-Pandemie prägt nun seit rund einem Jahr das Leben weltweit. Sie ist eine grosse Herausforderung für viele von uns und erschwert nicht nur die persönlichen Kontakte. Nein wir kennen auch viele Menschen, die unter der Krankheit gelitten haben oder die gar gestorben sind. Die Situation ist schwierig und die Infektionsgefahr durch die Mutationen des Erregers ist sogar gestiegen.
Die Unsicherheiten und Risiken haben den Vorstand von Mission 21 und den Kirchenrat der Evangelisch-reformierten Landeskirche Graubündens zum Schluss kommen lassen, die für Juni 2021 geplante Synode von Mission 21 als Gäste in Davos um ein Jahr zu verschieben.

Zu viele Unwägbarkeiten und Gefahren würden die Durchführung dieser Synode mit den zahlreichen internationalen Gästen dieses Jahr einschränken und behindern. Nebst dem Risiko der Übertragung des Corona-Virus bei internationalen Reisen bestehen je nach Partnerland Quarantänepflichten, Probleme bei Visumanträgen sowie ausgedünnte oder fehlende Flugangebote.
Diesen Entscheid haben wir einerseits mit grossem Bedauern gefällt, weil wir uns bereits sehr auf den Anlass in Davos gefreut haben und die Vorbereitungsarbeiten schon seit längerem im Gange sind. Andererseits denken wir, dass es richtig ist, vor allem mit Blick auf die Gesundheit aller Beteiligten aber auch auf einen gelungenen Anlass, diese grosse Synode als Gäste der Landeskirche um ein Jahr zu verschieben.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, die Synode in der Woche vom 06.-12. Juni 2022 gemeinsam in Davos abhalten zu können.

Mit herzlichem Dank für Ihr grosses Engagement und Ihre Gastfreundschaft und mit Bitte um Verständnis.

Freundliche Grüsse
Mission 21
Evangelisches Missionswerk Basel

Dr. med. Johannes Blum, Präsident des Vorstands Mission 21
 
Bereitgestellt: 14.02.2021     Besuche: 42 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch