Benefizkonzert des HEKS

Plakat Flüchtlingssonntag 2015<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>oeme.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>277</div><div class='bid' style='display:none;'>2481</div><div class='usr' style='display:none;'>121</div>

Zu Gunsten der Opfer des Syrienkrieges erklingt am Montag 18. März 2019 um 19.30 Uhr in der Kirche St. Peter in Zürich Betthoven, Serassis udn Brahms. Grussworte halten Dr. Gottfried Locher – Ratspräsident des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK) und Peter Merz – HEKS Direktor. Der Eintritt ist frei (Kollekte)
HEKS lädt ein:

Montag, 18. März 2019, 19.30 Uhr, Kirche St. Peter in Zürich

Wir freuen uns, Sie zum Benefizkonzert «Menschen musizieren für Menschen» einladen zu dürfen. Es erwartet Sie eine bewegende musikalische Reise.

Die Musiker Elia Seiffert, Klavier - Pavlos Serassis, Klarinette - Foppe Locher, Violoncello spielen ohne Gage, zu Gunsten syrischer Flüchtlinge im Libanon.

Zudem freut es uns, dass Dr. Gottfried Locher – Ratspräsident des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK) und Peter Merz – HEKS Direktor – Grussworte an Sie richten werden. Der Eintritt ist frei (Kollekte), eine Anmeldung nicht notwendig. Der Erlös kommt dem HEKS Projekt: Opfer des Syrienkrieges zu Gute.

Programm:
Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
Klaviertrio in B-Dur, op. 11 (Gassenhauer)
Allegro con brio
Adagio
Thema: Pria ch’io l’impegno. Allegretto

Pavlos Serassis (*1992)
„Null“ – Trio in sechs Sätzen für Klarinette, Violoncello und Klavier (2013)

Johannes Brahms (1833 – 1897)
Klaviertrio in a-moll op. 114
Allegro
Adagio
Andantino grazioso
Allegro
Dauer: 19.30 Uhr – ca. 21.00 Uhr

Ort: Evangelisch Reformierte Kirchgemeinde St. Peter, St.-Peter-Hofstatt, 8001 Zürich

Wir danken Ihnen, den Musikern sowie Musik Hug von Herzen für die
Unterstützung und freuen uns, Sie am Konzert begrüssen zu dürfen.
 
Bereitgestellt: 07.03.2019    
aktualisiert mit kirchenweb.ch