Frieden wächst mit uns

Frieden wächst mit uns —  Mission21: Herbstkampagne 2018<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>oeme.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>278</div><div class='bid' style='display:none;'>2817</div><div class='usr' style='display:none;'>121</div>

Die Herbstkampagne von Mission 21 stellt die Friedensarbeit ins Zentrum. Ein Video begleitet Markus Gamache, der aus dem Flüchtlingslager in Nordnigeria ein Friedensdorf entstehen lässt. Er wird auch in der Schweiz sein und bei Kochkursen davon erzählen.
Doris Brodbeck,
Menschen sehnen sich nach Frieden. Die Partnerkirchen von Mission 21 nehmen in der Friedensarbeit eine bedeutende Rolle ein. In Ländern wie Nigeria oder dem Südsudan sind die Partnerkirchen einer der letzten Hoffnungsträger für Versöhnung. In diesen Ländern finden seit Jahren gewaltsame Auseinandersetzungen statt und stürzen die Menschen in grösste Not und Verzweiflung.

Schwerpunkt der diesjährigen Kampagne legt Mission 21 auf die Friedensarbeit in Nigeria. Sie stellen den Friedensaktivisten Markus Gamache vor. Welche Motivation hat er, unter widrigsten Umständen in Nordnigeria am Frieden zu bauen? Was kann er in diesem Klima des Misstrauens noch erreichen? Wer hilft ihm dabei? Und woher nimmt er die Kraft für seine Arbeit?
» Herbstkampagne von Mission 21

Tipp: Horizonte weiten - Regionale Veranstaltungsreihe zur Kampagne
Gemeinsam Kochen für den Frieden
Mehrere regionale Veranstaltungen mit Markus Gamache in St. Gallen, Basel, Aargau, Schaffhausen, Zürich, Bern und Graubünden, vorwiegend in der zweiten Septemberhälfte. Genaue Angaben zu Ort und Datum unter » Kochen für den Frieden

Im Rahmen der Herbstkampagne 2018 «Frieden wächst mit uns» lädt Mission 21 zu Tisch! Eine Fachperson von Mission 21 wird mit den Teilnehmenden gemeinsam nigerianisch kochen.
Mit dabei: Markus Gamache, Friedensaktivist aus Nigeria und unser diesjähriger «Agent of Change». Wir freuen uns!
Informationen: Detlef Lienau, Tel. 061 260 23 35,
 
Autor: Doris Brodbeck     Bereitgestellt: 22.06.2018     Besuche: 14 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch