Mission 21: Neuer Koordinator für kirchliche Partnerschaften

Friedrich Weibel<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>oeme.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>116</div><div class='bid' style='display:none;'>2608</div><div class='usr' style='display:none;'>33</div>

Friedrich Weibel ist neu zuständig für kirchliche Partnerschaften bei Mission 21. Christine Lehni ist Kontaktperson für Basare. Sie beraten nun in der Nachfolge von Judith Gysi die Kirchgemeinden.
Doris Brodbeck,
Ich bin seit 1. März 2017 erst in der Funktion und habe mich aber schon gut eingelebt. Ich kenne die Kirchenlandschaft etwas, da ich in den letzten Jahren als Kirchenberater tätig war. Vorher war ich Unternehmensberater im Bereich Organisationsentwicklung und früher auch Personalverantwortlicher zweier Konzerne. Studiert habe ich in Basel, Genf und Minneapolis (Rel. Wissenschaften und American Studies, mit Diss. über U.S. Imperialismus). Ich bin sehr glücklich über meine Aufgabe bei Mission 21, bringt diese doch meine akademische Ausbildung und meine Erfahrung in Privatwirtschaft und Kirche auf ideale Weise zusammen.
Ich bin den OeME-Fachstellen sehr dankbar für ihre wertvolle Arbeit, da wir als Missionswerk unsere Arbeit unmöglich ohne Multiplikatoren schaffen könnten. Ich freue mich, die OeME-Verantwortlichen landauf und landab kennenzulernen und stehe allen jederzeit gerne zur Verfügung.

Friedrich Weibel
Koordinator kirchliche Partnerschaften
Tel: +41 (0)61 260 23 37
E-Mail:
» http://www.mission-21.org/kirchgemeinden/
 
Autor: Doris Brodbeck     Bereitgestellt: 04.05.2017    
aktualisiert mit kirchenweb.ch